Der orthopädische Rehabilitationssport beinhaltet Training aus verschiedenen sporttherapeutischen Themenfelder u.a.:

  • funktionelles ganzheitliches Training in einer Sportgruppe unter qualifizierter Betreuung
  • Kräftigungstraining und Muskelaufbau zur Stabilisation des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Mobilisations- und Beweglichkeitsschulung
  • Koordinationstraining und Gangschule
  • Entspannungstraining (z.B. PMR, autogenes Training, Körperwahrnehmung)
  • Atemtechniken

Der orthopädische Rehabilitationssport ist für Jeden und jede Altersklasse geeignet. Unter qualifizierter Betreuung können Sie Ihren Gesundheitszustand aktiv verbessern bzw. einer Verschlechterung entgegenwirken.

Ziele des orthopädischen Rehabilitationssports:

  • Verbesserung der individuellen Leistungsfähigkeit und Lebensqualität
  • Linderung von Beschwerden
  • Aktivierung der körperlichen Eigenregeneration
  • Regulation von muskulären Dysbalancen
  • Kompetenzvermittlung „Was kann ich tun?-Eigenverantwortliches Handeln im Alltag!“